Eine Quelle für Verkaufserfolge mit Internet Marketing und dem Lösen von Burn Out- Ohnmachts und Angst Gefühlen


Blog

Dieser Blog erreicht dich mit Gedanken Anstössen wie eine Billiardkugel, trifft dich oder verfehlt dich, kann Reaktionen auslösen und Verhalten ändern. Selbstwert, Selbstvertrauen und Bewusstsein ist das Ziel. Was ist das Leben mit zuwenig davon, in der Beziehung, Gesundheit, Beruf oder im Verkauf. Die Kugeln stehen in einer Beziehung zueinander wie wir Menschen, nur im Zusammenspiel ensteht das Leben. Ich lade dich ein zur Inspiration ;-)

Lassen sie Ihr Gehirn arbeiten, oder schuften Sie lieber selber?

Das Gehirn

Der Geist ist alles, Sie werden zu dem was Sie täglich denken. „Buddha“

Wir alle wollen glücklicher und freier sein, stimmt’s? In unserer Kultur legen wir sehr viel Wert auf,  sind sogar stolz darauf, dass wir in der Lage sind mehrere Dinge gleichzeitig tun zu können. Wir stehen früh auf, wackeln zur Arbeit, arbeiten bis spät, gehen nach Hause und hoffen, dass noch ein bisschen Energie übrig bleibt für die Zeit mit der Familie oder sogar um ein wenig Spass zu haben.

Für den Urlaub hat man immer weniger Zeit und auch Geld zu Verfügung, dafür arbeiten wir länger, Überstunden sind ja inkludiert im Vertrag und mit der Pension mit 60 wird’s wohl auch nichts werden. Die Folge davon ist, dass unser Gehirn ziemlich unter dauerhaftem Stress steht und an die Grenzen seiner Möglichkeiten getrieben wird.

Was können wir tun gegen die vorherrschende Kultur, die uns eingeprägt wurde durch unsere Gesellschaft?

GehirnVielleicht ist es das Beste, auch das Einfachste, unser Gehirn zu verändern. Ok, werden Sie jetzt sagen, das ist nicht so einfach möglich, denn die Zeiten in denen Sie leicht gelernt haben sind längst vorbei. Auch dieser Satz ist uns eingeprägt worden und wird von der Gehirnforschung sehr stark in Frage gestellt, bzw entkräftet.

Es ist auf jeden Fall einfacher das eigene Gehirn zu verändern als die vorherrschende Gesellschaft, sind wir uns da einig?

Hier sind einige Impulse um Ihr Gehirn nachhaltig zu verändern

 

Gehirn Tipp #1 Etablieren Sie einen positiven Lebensstil.

Trotz der vielen Probleme die Sie täglich in Ihrem Leben haben. Sie können sich auf einen positiven Lebensstil mit optimistischem Denken und positiven Gewohnheiten einigen. Es kostet Sie absolut keinen Euro mehr.

Denken und handeln tun Sie sowieso den ganzen Tag, also warum nicht einfach den Fokus auf das Positive im Leben legen?

Ja klar, es ist ein längerer Prozess und Sie werden oft in alte Muster zurückfallen und sich und alle anderen verfluchen. Egal, Schritt für Schritt können Sie mit Affirmationen, Visualisierungen, inspirierenden Zitaten und Literatur etc. neue positive Verbindungen in Ihrem Gehirn etablieren.

 

Gehirn Tipp #2 Kontrollieren Sie Ihren inneren Dialog

Ihr innerer Dialog sind die Gedanken und Gefühle die Sie jeden Tag x-mal über sich selber haben.

Meistens ist dieser Dialog ziemlich negativ und Sie kritisieren sich selber meist schlimmer als es andere tun können. Hören Sie sich selber einmal zu, was Sie über sich denken und sagen, wenn sie einen Fehler gemacht haben….

Wie können Sie erwarten Freude und eine positive Stimmung in Ihnen zu erzeugen, wenn Sie sich täglich mehrmals freiwillig geißeln?

Nochmal, Sie werden zu dem was Sie täglich denken, im negativen wie im positiven Sinn. Die Entscheidung liegt bei Ihnen

 

Gehirn Tipp #3 Nehmen Sie sich Zeit Ihre Ziele und Bestrebungen zu visualisieren.

Ihr Gehirn schläft nicht und arbeitet 24 Stunden daran Ihnen zu dienen. Geben Sie dem Gehirn negative Aufmerksamkeit, so wird das Gehirn Ihnen die negative Lösungen dafür finden. Geben Sie dem Gehirn eine positive Aufgabe durch Ihre Ziele, dann wird das Gehirn Wege zu Ihren Zielen finden.

Dem Gehirn ist egal ob Sie positive oder negative Ziele definieren. So wie Sie die Verschaltungen legen so arbeitet das Gehirn. Also lassen Sie doch Ihr Gehirn für Sie arbeiten und vor allem gehen Sie dem Gehirn aus dem Weg.

Stellen Sie sich Ihre Ziele so vor als wären sie schon erreicht, was sehen Sie, wie fühlt es sich an, was hören Sie, nehmen Sie Ihre Ziele mit allen Sinnen wahr. Und ja, dafür braucht man einige Minuten jeden Tag.

 

Gehirn Tipp #4 Gehen Sie in Aktionen die Ihre Ziele unterstützt.

Nachdem Sie die Grundlagen gelegt haben ist es an der Zeit in die Aktion , sprich ins Handeln zu gehen.

Stoppen Sie Sich, wenn Sie schlecht über sich oder andere Denken und reden.  Sie nehmen sich Zeit zum Visualisieren, Sie entscheiden sich alles Negative nach und nach aus Ihrem Leben zu entfernen.

Jetzt werden Sie den schwierigsten Teil der Übung kennen lernen,  die tägliche Motivation zu halten. Ja dazu gehört Disziplin, das ist richtig. Davon haben wir jedoch genug in unserer Gesellschaft, wir verwenden Sie nur eher für die negativen Dinge. Außerdem haben Sie bis hierher gelesen, also zeigen Sie schon mal Ausdauer.

Machen Sie einfach weiter, es kostet ja noch immer nichts.

 

Gehirn Tipp #5 Was ist Ihre Aufgabe im Leben

Klingt ein bisschen nach Klischee. Ich meine Ihr Leben ist zu kurz um es für irgend wen oder irgendwas zu leben. Dabei werden Sie auf lange Sicht garantiert keine Erfüllung finden.

Im Endeffekt ist es Ihr Leben und Ihre Verantwortung es zu gestalten. Gestalten Sie Ihr Leben nicht bewusst, dann können Sie sicher sein dass es jemand anders für Sie gestaltet. Wahrscheinlich nicht zu Ihrem Vorteil.

Drei einfache Fragen dazu:

Wissen Sie, was Sie gerne machen oder können Sie das herausfinden? Was bringt Ihr Herz zum Singen? (nach Robert Betz)

Können Sie mit dem was Sie gerne machen positiven Einfluss nehmen auf das Leben anderer Menschen?

 

Gehirn Tipp #6 Seien Sie sich bewusst, dass das Gehirn neu verschaltet werden kann

Neuroplastizität ist der aktuelle medizinische Begriff für die Fähigkeit des Gehirns lebenslang neue neuronale Verbindungen im Gehirn zu schaffen.

Richtig, Sie können alleine durch Ihre bewussten Gedanken neue Verbindungen erzeugen.

Hierzu gibt es bereits jede Menge brandaktueller Forschungsergebnisse und einfach zu lesende Literatur.

 

Gehirn Tipp #7 Seien Sie sich bewusst, alles ist möglich.

In den letzten Jahrzehnten hat sich technologisch so viel verändert was vorher für völlig unmöglich gegolten hat. Wir nehmen es nur nicht mehr richtig wahr, weil wir das Neue so schnell in unser Leben integrieren können.

Am Anfang einer jeder Entwicklung stand immer ein Gedanke. Mit der Zeit sind mehrere davon dazugekommen bis sich eine Vision und schlussendlich ein Produkt oder eine Dienstleistung verwirklicht hat.

 

 

Ihr Gehirn ist ein faszinierendes Organ und noch faszinierender ist es herauszufinden wie man es bedienen kann und nicht nur teilnahmslos im Schädel spazieren trägt.

Kreieren Sie eine positive Einstellung zu allem, strahlen Sie das aus und dann gehen Sie aus dem Weg und lassen das Gehirn den Rest machen.

 

Alexander Nachbaur

Alexander Nachbaur

Tags

Leave a Comment