Eine Quelle für Verkaufserfolge mit Internet Marketing und dem Lösen von Burn Out- Ohnmachts und Angst Gefühlen


Blog

Dieser Blog erreicht dich mit Gedanken Anstössen wie eine Billiardkugel, trifft dich oder verfehlt dich, kann Reaktionen auslösen und Verhalten ändern. Selbstwert, Selbstvertrauen und Bewusstsein ist das Ziel. Was ist das Leben mit zuwenig davon, in der Beziehung, Gesundheit, Beruf oder im Verkauf. Die Kugeln stehen in einer Beziehung zueinander wie wir Menschen, nur im Zusammenspiel ensteht das Leben. Ich lade dich ein zur Inspiration ;-)

Warum LMAA einer der besten Strategien ist um mit Neinsagern zurechtzukommen

Eine Warnung an alle angehenden Unternehmer und Selbstständige mit Selbstvertrauen:  Sie werden sehr sehr viel Kritik zu hören bekommen!

Eigentlich sollte es ein Teil der Arbeitsbeschreibung sein.

Fakt ist: Starte dein eigenes Unternehmen an das du glaubst, arbeite viele Stunden daran und verbringe die halbe Zeit damit Menschen zuzuhören die Ihre Geschäftsidee, Ihr Selbstvertrauen (oder Ihre Vernunft) in Frage stellen.

Prinzipiell ist es ratsam auf die Kritiker zu hören um Löcher in der Geschäftsidee zu finden, welche sie noch nicht überdacht haben. Es gibt aber auch viel negative Kritik die definitiv mehr Schaden anrichten kann als eine Entwicklung zulässt.

SelbstvertrauenWer kennt sie nicht, die sehr einfühlsamen Menschen die zu allem und jedem ein treffendes „das funktioniert ja eh nicht“ parat haben. In meiner neuen Tätigkeit als Selbstständiger stelle ich eine starke Steigerung der Anzahl der „Nein Sager“ Orakel in meinem Umfeld fest.

Als Angestellter und Manager sind sie mir vereinzelt in Teams unangenehm aufgefallen mit ihren treffsicheren -im Nachhinein- Prognosen „ich hab es ja schon immer gesagt“. Auf die Stimmung innerhalb der Teams haben sie einen ziemlich negativen Einfluss, welcher durch eine Mehrzahl an positiv denkenden und handelnden Mitglieder etwas kompensiert werden kann.

Ist man einmal alleine unterwegs, als Selbstständiger, dann kann die Last der „Neinsager“ in der eigenen Umgebung doch recht erdrückend werden.

Hier sind ein paar Strategien um damit umzugehen und im Selbstvertrauen zu bleiben.

 

Verzichten Sie darauf sich zu rechtfertigen.

Es besteht überhaupt kein Bedarf sich selber zu rechtfertigen. Dazu gehört eine gehörige Portion Selbstvertrauen denn es regt sich ja immer noch das kleine Kind in uns, dass von allen gemocht werden will. Darum versuchen wir es möglichst vielen recht zu machen.

Der Energieaufwand einen Neinsager mit Argumenten zu überzeugen ist jedoch meist sehr hoch. Verwenden Sie diese Energien lieber für den eigenen Erfolg. Der Erfolg ist meist das stärkste Argument überhaupt um einen Neinsager auf Distanz zu halten.

 

Geben Sie sich selber die Möglichkeit die Wahrheit etwas zu interpretieren

Wenn jemand fragt wie gut es läuft und es war grad ein harter Monat, dann ist es meist besser wenn man nicht zu viel darüber spricht. Erstens geht’s den anderen eh nichts an und zweitens brauchen Sie in solch einem Moment nicht auch noch einen alles wissenden Oberkritiker.

 

Stop, denke nach und re-frame

Selbst wenn jemand hartnäckig Zweifel und Kritik an Ihren Ideen hat und Ihr Blut schon zu kochen beginnt, bleiben Sie ruhig.

Meist ist die Position des Kritikers die seines Angst basierenden Denkens.

Oft ist es so, dass man für seinen Mut heimlich bewundert wird und sie wünschen sich diesen Mut selber ebenfalls aufzubringen. Sie versuchen dabei ihre eigene Entscheidung zu einer „sicheren“ Option zu untermauern indem sie Ihre Arbeit attackieren.

Erinnern Sie sich daran aus welchem limitierenden Mangeldenken heraus deren Auffassung stammt.

 

Seien Sie locker und im Selbstvertrauen

Es ist weder eine Offensive noch eine Defensive Haltung notwendig. Demonstrieren Sie einfach eine lockeres Selbstvertrauen. Eine Antwort wie:„Danke für Ihre Meinung, ich bin aber total engagiert in dem was ich tue und freue mich schon sehr auf die Ziele, Erfolge und Herausforderungen die noch auf mich zukommen werden“  kann ziemlich entwaffnend sein.

 

Meiner Erfahrung nach ist es ein guter Indikator wenn die „Neinsager“ heftig reagieren, dann macht man vermutlich schon ziemlich vieles richtig.

Die eigene Überzeugung und Selbstvertrauen, dass es richtig ist was Sie tun, ist zugleich auch eine Verstärkung der eigenen Entschlossenheit zum Erfolg.

Weil, wenn Sie nicht überzeugt sind von Ihren Unternehmungen, wer bitte soll es denn sonst sein?

Alexander Nachbaur

Alexander Nachbaur

Leave a Comment