Eine Quelle für Verkaufserfolge mit Internet Marketing und dem Lösen von Burn Out- Ohnmachts und Angst Gefühlen


Dein Körper und du- seid ihr ein Team?


 

 

„Was wäre, wenn es einen Weg gäbe, Deine schwer auf die Schultern drückenden Schuldgefühle und die Ohnmacht nichts machen zu können endlich loswerden könntest und trotzdem das bekommst was Du willst? – Um wie viel mehr Lebensqualität würde Dir das bringen?“

 

Eine einfache, praktische Anleitung, die Dich wieder in Harmonie mit Dir selbst und anderen bringt, die Du in keiner Schule gelernt hast.

 

1,5 Training „Dein Körper und Du – seid Ihr ein Team“- einfühlsam kommunizieren  für nur € 120.-  und Dein Leben wird ein anderes sein!

mit Birgit Gebhard und Alexander Nachbaur

⇒ Jetzt hier anmelden

 

Deine Wahrnehmung zu verbessern und Bewertungen loszulassen

Die Fallen und gleichzeitig Vorteile einer spezifischen Wahrnehmung in Bezug auf unsere Mitmenschen sind vielfältig und verleiten häufig zu vorschnellen Bewertungen. Durch gezielte Wahrnehmung lernst du, deine Gesprächspartner besser einzuschätzen ohne sie zu bewerten und legst dadurch die Basis für Empathie der Person/Situation gegenüber.

 

In Harmonie mit deinem Körper – Spüren statt sperren

Dich selbst zu spüren erlebst du so lange als angenehm, als du dadurch positive Resonanz erhältst. Wenn deine Gefühle dich jedoch beein-trächtigen oder dir sogar Trauer, Ohnmacht, Wut usw. verursachen, lernst du, das Spüren abzustellen, um den Schmerz der Situation nicht mehr fühlen zu müssen. Dies ist ein Schutzmechanismus, der dich jedoch als Erwachsene davon abhält, dich selbst zu sein und dadurch gut im Kontakt mit anderen sein zu können.

 

Dich mit deinen Werten und Bedürfnissen zu verbinden

Unsere Werte und Bedürfnisse stehen lebenslang in einem Spannungsfeld zwischen einerseits Wunsch nach Nähe und Beziehung und andererseits Wunsch nach Distanz und Autonomie.

Lerne zu fühlen, was in dir vorgeht, statt darüber nachzudenken was da gerade passiert bzw. was andere von dir denken könnten. Mit dem Zugang zu deinen Bedürfnissen und Werten wird es möglich sein, die Verbindung zum Gesprächspartner zu halten, wo vorher Missverständnisse zu Beziehungsabbruch oder Überanpassung geführt haben. Nur wenn du deine

 

Deine Wünsche achtsam zu formulieren, bitten statt bellen

Werden deine Bedürfnisse nicht erfüllt, so werden sie meist ungewollt dringlich und dadurch zu Forderungen in den Ohren des Zuhörers. Er hört deine Bitte also bellend (= „wölfisch“) und kann/mag die Bitte daher nicht erfüllen, da dies nicht freiwillig aus ihm heraus geschähe.

Wenn du dir selbst zuallererst innerlich Empathie für deine Bedürfnisse schenken kannst, lernst du Bitten mit einer offenen Haltung zu formulieren.

 ⇒ Jetzt hier anmelden

 

 


Datum/Zeit
Date(s) - 04.09.15 - 05.09.15
9:00 - 16:00

Lade Karte....

Veranstaltungsort
SpürRaum Fraxern

Kategorien


Buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Alexander Nachbaur

Alexander Nachbaur